Jetzt bloggt sie auch noch …

In der guten alten Zeit der analogen Fotografie waren Fotos noch etwas Besonderes. Man überlegte sich genau, was man fotografierte, denn die Filme waren teuer und das Entwickeln erst recht. Voller Spannung und Vorfreude holte man nach einer Woche die Bilder ab, und meistens konnte man froh sein, wenn bei 24 oder 36 Fotos pro Film zwei oder drei gute dabei waren. Die wurden dann, wenn sie Glück hatten, in ein Album geklebt, und hin und wieder setzte man sich zusammen, um mit der Familie oder mit Freunden in den Alben zu blättern und in Erinnerungen zu schwelgen.

Heutzutage hat jeder eine Digitalkamera oder zumindest ein Smartphone. Fotos sind schnell gemacht und schnell vergessen. Sie verschwinden auf irgendeiner Festplatte und werden meist nie wieder gesehen. Schade eigentlich … habe ich mir gedacht und deshalb blogge ich jetzt auch noch. Keine Angst, nicht alles, was ich fotografiere, kommt hier rein. Und es geht auch nicht um möglichst spektakuläre Fotos. Aber Dinge, die ich erlebe, die mir wichtig sind, die ich witzig oder einfach schön finde, möchte ich auf diese Weise mit lieben Menschen teilen.

Also setzt euch ein Lesezeichen, wenn euch die Seite gefällt, und kommt ab und zu gucken. Oder folgt mir einfach mit Klick auf den „folgen“-Button. Kommentare werden natürlich gerne entgegengenommen – aber nur freundliche, alles andere wird selbstverständlich zensiert!😀

4 Gedanken zu “Jetzt bloggt sie auch noch …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s